Das Piemont gilt als berühmtestes Weinanbaugebiet Italiens. Die Ursprünge des Weinanbaus im Piemont lassen sich eindeutig im Mittelalter nachweisen. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass hier bereits in der Antike Wein kultiviert wurde.

 

Vier Rotweinsorten aus dem Weinanbaugebiet Piemont sind weltweit bekannt und werden von Weinkennern seit vielen Jahrzehnten geschätzt: Barolo, Barbera und Barbaresco und Dolcetto. Der Barolo wurde bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts als "Wein der Könige" berühmt und erfuhr in den 1980er Jahren einen erneuten Aufschwung. Die namensgebende Gemeinde Barolo liegt in den Langhe-Bergen, südlich der Stadt Alba. Der Barolo ist ein sortenreiner Wein, welcher aus der Nebbiolotraube hergestellt wird. Der Barbaresco wird ebenfalls sortenrein aus der Nebbiolotraube gewonnen und gilt als der "kleine Bruder" des Barolo. Auch die Rebsorte Barbera ist sehr typisch für die Gegend und bringt sehr hochwertige, kräftige, tief-rubinrote Weine hervor, die allerdings einen eher geringen Tanningehalt haben. Barbera d'Alba sowie Barbera d'Asti sind die berühmtesten Vertreter des Barbera.

 

Der Dolcetto ist einer der meistgetrunkenen Weine in unseren Lagen. Dolcetto-Trauben liefern einen intensiv rubinroten Wein mit leichter Tendenz zu Granat-Tönen in der Alterung. Trocken und weich ausbalanciert besticht er mit einer angenehmen, leicht bitteren Mandelnote. Optimal zu genießen sind die Weine meist ab einem Jahr der Alterung. Dolcetto d’Alba und Dolcetto di Dogliani zählen zu den Bekanntesten in unserer Region. Rund um die Tenuta le Torri wird Dolcetto angebaut.

 

Die weiße Rebsorte Arneis ist sehr alt und war schon im 15. Jahrhundert bekannt. Aus ihr wird der DOC-Wein Langhe Arneis hergestellt. Die Rebsorte Arneis galt als nahezu ausgestorben, bis sie in den späten 90er Jahren wieder entdeckt wurde.

 

Die Rebsorte Chardonnay gilt neben dem Riesling als eine der hochwertigsten Weißweinsorten. Sie ist im Anbau relativ anspruchlos, gedeiht auf den unterschiedlichsten Böden und benötigt nicht allzuviel Sonne. Die Rebsorte Chardonnay wird deshalb auch als "Multitalent" unter den Weißweinen bezeichnet.

 

Gerne organisieren wir für Sie eine Weinprobe bei einem Weinbauern oder in einer Enoteca in unserer Nachbarschaft.

© 2014 by Tenuta le Torri, Gabriela Röösli with Wix.com